GO BACK
        TO MENU

        Es geht nicht um die perfekte Pose. Vielmehr sind es die ungestellten Momente, die eine Person authentisch und ehrlich darstellen.

        Hi, ich bin Luise.

        Seit der Schule bekannt als “die Luise mit der Kamera”, worüber ich nach wie vor sehr dankbar und glücklich bin.
        Ich habe schnell verstanden, dass die Fotografie mehr Bedeutung in meinem Leben hat, als eines dieser bekannten Hobbys, bei denen gutgläubig die volle professionelle Ausrüstung gekauft wird und diese nach der anfänglichen Euphorie verstaubt. Mittlerweile sind 8 Jahre vergangen, seit ich meine erste Kamera gekauft habe und in dieser Zeit hat sich viel in meiner Wahrnehmung und meinem Denken getan.

        Dank meiner Kamera nehme ich die Welt bewusster war und sehe die Ästhetik in den kleinen und sonst selbstverständlichen Dingen des Alltags. Ich habe gelernt mich mit mir, meinen Werten und meiner Definition des Begriffes “Schönheit” auseinanderzusetzen. Heutzutage ist es normal von tausenden Werbebilder umgeben zu sein, die uns unterbewusst seit der Kindheit prägen und unser Schönheitsideal definieren.

        Ich möchte in meinen Bildern die Natürlichkeit, Emotionen und ehrliche Seite einer Person hervorheben und diese kreativ für die Ewigkeit festhalten. Bilder, bei denen der Betrachter stehen bleibt und etwas fühlt.